Tudor Gold Corp.

Tudor Gold ist ein bedeutendes Explorationsunternehmen mit Fokus auf Projekte im ‘Golden Triangle’, dass im kanadischen Bundesstaat British Columbia liegt. Im ‚Golden Triangle‘ sind mehrere ehemals produzierende Minen sowie große Mineralvorkommen beheimatet, die in der Zukunft möglicherweise weiterentwickelt werden. Das Unternehmen hat einen Eigentumsanteil in Höhe von 60% an den Konzessionsgebieten ‘Electrum’ und ‘Treaty Creek’ und ist bei diesen beiden Projekten auch gleichzeitig „Operator“. Desweiteren besitzt Tudor Gold eine 100% ige Beteiligung an den ‘Mackie-, Eskay North-, Orion-, Fairweather-, Delta- und High-North- Konzessionsgebieten’, die sich ebenfalls alle im ‘Golden Triangle’ befinden.

Walter Storm ist der CEO des Unternehmens. Herr Storm wurde in Kanada durch die Gründungsfinanzierung von Osisko Mining bekannt. Osisko Mining ist ein großer Goldproduzent in Quebec, der unter anderem durch eine deutsche Holding (Eurasia) finanziert wurde, in der Herr Storm eine Mehrheitsbeteiligung inne hatte und als Vorsitzender des Aufsichtsrats fungierte. Während der Amtszeit von Herrn Storm finanzierte Eurasia nicht nur die Gründung von Osisko Mining im Jahr 2004, sondern half dem Unternehmen auch, eine Weltklasse-Goldmine zu werden, die eine Marktkapitalisierung von ca. 4,50 Milliarden CAD erreichte. Schließlich wurde Osisko im Jahr 2014 als einer der erfolgreichsten Goldproduzenten in Kanada verkauft.

Tudor Gold ist an der Kanadischen Wertpapierbörse (TSXV: TUD) und an der Frankfurter Wertpapierbörse (Kürzel: TUC) notiert.

Mehr Informationen über Tudor Gold finden Sie unter: http://www.tudor-gold.com